Gegen trockene Augen

Kennst du Probleme wie trockene Augen und verschwommenen Blick? 

Dann bist du nicht allein! Unsere Blitzumfrage, die wir bei allen Vorträgen, Webinaren und Workshops zur train-and-see-Methode machen zeigt, dass Probleme wie Nacken- und Schulterverspannungen, müde/trockene Augen und andere Themen des Office-Eye-Syndroms immer häufiger auftreten. 

Da die Alterssichtigkeit immer früher die Menschen ereilt, kommen noch weitere Probleme dazu. Diese betreffen dann auf einmal auch Menschen, die bisher noch keine Augenprobleme hatten. Gerade jetzt, wo der Anteil der Bildschirmarbeit enorm gestiegen ist, reichen die gängigen Maßnahmen, wie höhenverstellbare Schreibtische, nicht mehr aus, um nachhaltig zu helfen. In dieser Session zeigen wir dir, was du tun kannst, um aktiv und selbstwirksam etwas gegen trockene Augen zu tun. Du wirst erstaunt sein, wie einfach die Lösung sein kann. Im Idealfall ersetzt die Übung „wilde Augen“ den Einsatz von Augentropfen. 

Wir zeigen dir kurze Übungen, die wir gemeinsam am Arbeitsplatz ohne Hilfsmittel durchführen können. Dabei erhältst du gleich einen kurzweiligen Eindruck davon, was du mit Visualtraining einfach, effizient und entspannt erreichen kannst. 

Wie unterstützt die train-and-see-Methode Sie und Ihr Team? 

Die train-and-see-Methode ist ein ganzheitlicher Ansatz, der Facetten wie Augentraining, Optik, Ergonomie, Stressvermeidung, Ernährung und allgemeine Gesundheit berücksichtigt. Die Teilnehmenden verstehen danach, warum es zu den Verspannungen kommt. Vor allem wissen sie, wie sie bei diesem Problem wirksam gegensteuern können. Das alles ist ganz einfach und ohne besondere Hilfsmittel umsetzbar. Ganz nach dem Motto von e³ trainings: einfach, effizient und entspannt arbeiten am Bildschirm! 

Mehr Infos zu unserem Visualtraining findest Du bei unserem Onlinetraining train & see Online untertrainandsee.de.

Nach oben scrollen
n/a
e³ trainings hat 4,82 von 5 Sternen | 417 Bewertungen auf ProvenExpert.com